Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen (AGBs)

Anmeldeinformationen und Widerrufsrecht SPALASENSA Wellness-Massageausbildungen, Spa Training / Consulting

 

Allgemeines und Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis der Firma SPALASENSA (im folgenden SPALASENSA genannt) und den Teilnehmern, die sich für die angebotenen Massageausbildungen, Trainings, Consulting oder Inhouse-Schulungen anmelden.

 

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

Teilnahme
Zur Teilnahme an Ausbildungen und Trainings sind grundsätzliche keine Voraussetzungen notwendig, außer es wird explizit in den Teilnahmevoraussetzungen des jeweiligen Kurses darauf hingewiesen. Die Teilnahme an Ausbildungen und Trainings von SPALASENSA ist nur Personen ohne Infizierung mit ansteckenden Krankheiten sowie nur gesunden Menschen gestattet. Die Teilnahme ist je Kurs auf eine bestimmte Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Anmeldung
Die Anmeldung hat postalisch oder online über die Homepage von SPALASENSA unter www.spalasensa.de zu erfolgen. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Anmeldung werden die AGB's und Zahlungsbedingungen von SPALASENSA anerkannt. Die Anmeldung ist nicht an Dritte übertragbar. Ausnahmen bedürfen der Rücksprache und Bestätigung durch die Ausbildungsleitung. Die Rechnung wird dem Teilnehmer postalisch oder per Email zeitnah nach Anmeldung zugestellt. Die Rechnung ist gleichzeitig als Anmeldebestätigung zu sehen und enthält alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung und zum Veranstaltungsort. Bekommt der Teilnehmer innerhalb von 5 Tagen nach Kontaktaufnahme keine Rückmeldung von SPALASENSA, so ist der Kursteilnehmer zur erneuten Kontaktaufnahme mit SPALASENSA angehalten. Eine separate Anmeldebestätigung geht dem Teilnehmer nicht mehr zu. Der Teilnahmeplatz zum gewünschten Zeitraum ist erst nach Eingang des gesamten Rechnungsbetrages gesichert.

 

Bezahlungsmodalitäten und Preise
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zu entrichten.

 

Der Rechnungsbetrag ist stets vor Kursbeginn zu entrichten.

 

Nach erfolgreicher Anmeldung (siehe oben) ist eine Anzahlung i. H. von 25 % des Kurspreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn zu begleichen.

 

Auf Aktionspreise können keine zusätzlichen Rabatte verrechnet werden.

 

Aktionspreise gelten nur für die Dauer des angegebenen Zeitraums.

 

Rabattaktionen sind nicht kombinierbar (Frühbucher, Weiterempfehlung...)

 

Alle Preise ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

 

Absage/Stornierung
Eine Abmeldung ist nur schriftlich (postalisch oder per Mail) bis 31 Tage vor Kursbeginn mit Rückerstattung des vollen Kurspreises möglich.

 

Bei Absage zwischen 30 und 15 Tagen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir 25% der Ausbildungskosten.

 

Bei einer Absage zwischen 14 und 7 Tagen vor Ausbildungsbeginn berechnen wir 50% der Ausbildungskosten.

 

Bei Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt werden ihnen die entstandenen Stornierungskosten selbstverständlich wieder gutgeschrieben.

 

Bei späteren Abmeldungen oder Nichterscheinen am 1. Seminartag wird der volle Betrag fällig. Bei vorzeitigem Abbruch des Seminars durch den Teilnehmer erfolgt nur nach Ermessen der Ausbildungsleitung Rückerstattung der Seminargebühren. Bei nachhaltigen, wiederholten Störungen des Seminarablaufs durch den Teilnehmer kann der Kursleiter nach vorher erfolgter Abmahnung den Teilnehmer aus dem Seminar ausschließen. Eine Rückerstattung der Seminargebühren erfolgt in diesem Falle nicht, auch nicht anteilig.

 

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhält der Teilnehmer eine Rechnung mit allen wichtigen Informationen zur Veranstaltung und zum Veranstaltungsort. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit des Seminarleiters die Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren würden in diesem Falle umgehend erstattet oder ein Ausweichtermin festgelegt. Weitergehende Ansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen. Bei Absage der Ausbildung, des Trainings oder Consultings durch den Teilnehmer erhebt SPALASENSA eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro.

 

Veranstaltungsort und Ausbildungsleitung
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen anderen als den genannten Seminarleiter für das Seminar einzusetzen. Der Veranstalter behält sich ebenfalls vor, den Seminarort der jeweiligen Teilnehmergröße entsprechend auszusuchen oder kurzfristig zu ändern. Der jeweilige Ausbildungsort wird zeitnah vor Ausbildungsbeginn bekanntgegeben. Die Rechnung enthält alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung und zum Veranstaltungsort. Im Falle des krankheitsbedingten Ausfalls des Dozentin/ der Dozentin, behält sich die Firma SPALASENSA vor, die Ausbildung auf einen anderweitigen Zeitraum zu verschieben bzw. auf Wunsch die Anmeldegebühr in voller Höhe zurückzuerstatten. Dem Auftraggeber entstandene Kosten für etwaigen Ausfall, Reise oder Unterbringung trägt dieser in voller Höhe selbst.

 

Haftungsausschluss
Der Veranstalter SPALASENSA übernimmt keine Haftung für unsachgemäße Ausübung der Massagetechniken von Teilnehmern an Schülern und Dritten während und nach der Ausbildung.

 

Besondere Regelungen für Inhouse-Schulungen
Für Wellness-Massageausbildungen, Trainings sowie Consulting in Form von Inhouse-Schulungen gelten folgende Bestimmungen:

  • Der Veranstalter der Inhouse-Schulungen ist für die zur Verfügungstellung angemessener Räumlichkeiten und Equipment zur Durchführung der Veranstaltung verantwortlich.
  • Alle anfallenden Kosten für die Ausbildung und Ausbildungsteilnehmer werden vom Veranstalter getragen (wie beispielsweise Verpflegung, Ausbildungsmaterialien wie bspw. Handtücher, Lotions, Öle, Arbeitskleidung, ggf. Flipchart, Schreibmaterialien etc
  • Der Veranstalter kommt für die Reisekostenpauschale des Ausbilders auf (Fahrtkosten i. H. von 0,35 Euro/ Km zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten bzw. Unterkunft und Logis werden vor Ort beim Veranstalter gestellt.)
  • Besondere Regelungen für Dozententätigkeiten
  • Führt SPALASENSA eine Ausbildung im Rahmen einer Dozententätigkeit für andere Ausbildungsinstitute aus, so gelten zusätzlich zu den oben genannten Bestimmungen folgende Vereinbarungen:
  • Der Rechnungsbetrag ist stets vor Kursbeginn an die Dozentin zu entrichten.
  • Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungseingang zu entrichten.
  • Der Veranstalter/ das Ausbildungsinstitut stellt alle zur Ausbildung notwendigen Materialien (wie bspw. Massagebänke, Handtücher, Lotions, Öle, Getränke, Snacks usw.) zur Durchführung der Ausbildung kostenfrei zur Verfügung.

 

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Ansbach.

 

Foto- und Bildmaterial
Die Rechte für Foto- und Bildmaterial liegen ausschließlich bei SPALASENSA.
Jegliche Nutzung oder Weiterverbreitung nur durch ausdrückliche Zustimmung von SPALASENSA.

 

Wellness Massage Ausbildungen
Es wird darauf hingewiesen, dass alle angebotenen Massage-Ausbildungen reine Wellness Massagen sind, d.h. es handelt sich um entspannende Massagen, die am gesunden Menschen durchgeführt werden und zur Gesunderhaltung beitragen können, jedoch keine medizinischen Massagen sind!

 

Die Behandlung körperlicher bzw. seelischer Krankheiten ist nach deutschen Gesetzen nur Heilpraktikern und Ärzten erlaubt. Deshalb werden Ausbildungen von SPALASENSA außerhalb der Heilkunde angeboten. Sie dürfen aber Ihre Kunden beraten und im Rahmen der Gesundheits-Vorsorge bzw. Gesundheits-Pflege entspannende Wohlfühlmassagen geben.

 

Alle hier vorliegenden Informationen gehören nicht zu den allgemein anerkannten Verfahren im Sinne der Schulmedizin. Aussagen über Indikationen, Wirksamkeit und Eigenschaften beruhen auf Erfahrungswerten und Erkenntnissen der entsprechenden Therapierichtung oftmals von einzelnen Therapeuten ohne wissenschaftliche Absicherung und werden schulmedizinisch nicht geteilt. Es wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spalasensa 2019